Lese Challenge 2019

Foto: Carolin Hafen / Schreibmaschine Brother deluxe 220

Neues Jahr, neuer Versuch. Ich will meinen Stapel ungelesener Bücher (kurz SUB) abbauen. Ich kaufe aber ständig neue Bücher und boykottiere mein Vorhaben selbst. Wie jedes Jahr, nehme ich mir vor 42 Bücher zu lesen. Das ist mein persönlicher, literarischer Marathon. Das hier ist mein aktueller SUB:

  1. Lendle – Mein letzter Versuch die Welt zu retten
  2. Zahlen & Symbole
  3. Oliver Sacks – Der einarmige Pianist
  4. Arno Geiger – Anna nicht vergessen
  5. Koeppen – Das Treibhaus
  6. Vargas Llosa – Lob der Stiefmutter
  7. Wells – Die Zeitmaschine
  8. Nabokov – Lolita
  9. Fromm – Haben und Sein
  10. Mailer – Die Nackten und die Toten
  11. Keane – Drehbuch
  12. Stavarič – Böse Spiele
  13. Stavarič – Stillborn
  14. Wörter machen Leute
  15. Der afrikanische Elefant
  16. Menschen durchschauen
  17. Lexikon der Charakterkunde
  18. Frömberg – Etwas besseres als die Freiheit
  19. Scholl-Latour- Afrikanische Totenklage
  20. Davies – Der fünfte im Spiel
  21. Brontë – Sturmhöhe
  22. Eschbach – Eine Billion Dollar
  23. Porath – Mops und Möhren
  24. Lehane – Shutter Island
  25. McCourt – Der Junge aus Limerick
  26. Sachau – Linksaufsteher
  27. Schneider – Schlafes Bruder
  28. Fitzner – Willkommen im Meer
  29. Precht – Die Kunst, kein Egoist zu sein
  30. Porath – Klosterkeller
  31. John Galsworthy – Die Forsyte Saga
  32. Carolin Emcke – Gegen den Hass
  33. Paula Henderson – Die Welt der Baumhäuser
  34. Daniel Schreiber – Nüchtern
  35. Glattburg/Pieper – Das Geheimnis guter Kommunikation
  36. Bodo Kirchhoff – Die Liebe in groben Zügen
  37. Brian Bagnall – Die Kindermalschule
  38. Ute Ludwigsen-Kaiser – Kreative Kindermalschule mit Wasserfarben
  39. Ute Ludwigsen-Kaiser – Kreative Kindermalschule: Alle meine Tiere
  40. Ute Ludwigsen-Kaiser – Kreative Kindermalschule
  41. Ute Ludwigsen-Kaiser – Kreative Kindermalschule mit Acrylfarben
  42. Jenny Colgan – Die kleine Sommerküche am Meer
  43. Lexikon der Leuchttürme
  44. Reinhard Schleiblich – Leuchttürme an Deutschlands Küsten
  45. Rosamunde Pilcher – Stürmische Begegnungen
  46. J. K. Rowling – Harry Potter und das verwunschene Kind (Teil 1 und 2)
  47. Siri Hustvedt – Was ich liebte
  48. Christopher Vogler – Die Odyssee des Drehbuchschreibers
  49. Johannes Mario Simmel – Und Jimmy ging zum Regenbogen

Ich lese gerade:

  • Basiswissen Aquarellmalerei: Die wichtigsten Techniken Schritt für Schritt
  • Stefanie Stahl – Das Kind in dir muss Heimat finden + Arbeitsbuch
  • Dorothea Böhme – Felicitas erklärt die Liebe (eBook)
  • Kris Brynn – The Shelter (eBook)
  • Cat Rose – The Creative Introvert: How to built a business you love (eBook)
  • Lutz von Werder – Lehrbuch des kreativen Schreibens
  • Melissa Dinwiddie – The Creative Sandbox Way
  • Die Kunst des Zeichnens: Übungsbuch Natur
  • Martin Oversohl – Marco Polo Reiseführer Stuttgart
  • Ildikó von Kürthy – Es wird Zeit

Stand: Juli 2019 / Meinereiner bei Lovelybooks

Gelesen, endlich.

  1. Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen (Hörbuch gelesen von Bibiana Beglau, Markus Fennert und Thomas M. Meinhardt) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  2. Emily Dickinson – Gedichte ⭐️⭐️⭐️⭐️
  3. Elena Brower – Entdecke dich ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  4. Wallechinsky & Wallace – Das große Buch der Listen ⭐️⭐️⭐️
  5. Dörte Hansen – Mittagsstunde (Hörbuch gelesen von Hannelore Hoger) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  6. Ian McEwan – Nussschale (Hörbuch gelesen von Wanja Mues) ⭐️⭐️⭐️
  7. Joseph Conrad – Herz der Finsternis ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  8. Mascha Kaléko – Mein Lied geht weiter ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  9. Martin Widmark & Emilia Dziubak – Als Larson das Glück wiederfand ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  10. Reclam Schwarz Weiß Gedichte ⭐️⭐️⭐️
  11. Heinz Kahlau – Die schönsten Gedichte ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  12. Michael Hammerschmid & Rotraut Susanne Berner – Schlaraffenbauch Gedichte ⭐️⭐️
  13. Patrick Dittrich – Leuchtturm Reiseführer ⭐️⭐️⭐️⭐️
  14. Günter Nehm – Verspektiven ⭐️⭐️
  15. Elke Heideneich – Nero Corleone kehrt zurück (Hörbuch) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  16. Jenny Colgan – Polly and the Puffin Book 3: The new friend (eBook) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  17. Ruth Klüger – Zerreißproben ⭐️⭐️⭐️⭐️
  18. Andreas Moritz – Die wundersame Leber & Gallenblasenreinigung ⭐️⭐️⭐️⭐️
  19. Sarah Kuttner – Kurt ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  20. Thomas Mann – Der Zauberberg (Hörspiel) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  21. Roy Peter Clark – 50 Werkzeuge für gutes Schreiben ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  22. Kiki Thaerigen – Bär & Ich (Die jungen Jahre) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  23. Mascha Kaléko – Das lyrische Stenogrammheft ⭐️⭐️⭐️⭐️
  24. Juli Zeh – Neujahr (Hörbuch gelesen von Florian Lukas)⭐️⭐️⭐️⭐️
  25. Eva Christina Zeller – Liebe und andere Reisen. Gedichte ⭐️⭐️⭐️⭐️
  26. Robert Gernhardt – Wörtersee ⭐️⭐️⭐️
  27. Matthew Johnstone – Mein schwarzer Hund ⭐️⭐️⭐️⭐️
  28. Thomas Brasch – Du einsamer, du schöner Wicht (Hörbuch) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  29. Ulla Hahn – Liebesgedichte ⭐️⭐️⭐️⭐️
  30. Sarah Kuttner – Mängelexemplar ⭐️⭐️⭐️⭐️
  31. Wehlte – Malen mit Wasserfarben ⭐️⭐️⭐️⭐️
  32. Jürgen vom Scheidt – Kurzgeschichten schreiben ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  33. Kathryn Lasky – Der Clan der Wölfe Band 2 (Schattenkrieger) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  34. Reiseführer Kärnten
  35. Donna Tartt – Der Distelfink (Hörbuch) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  36. Sibylle Berg – Wunderbare Jahre ⭐️⭐️⭐️⭐️
  37. Alexia Casale – Die Nacht gehört dem Drachen ⭐️⭐️⭐️⭐️
  38. Sascha Buzmann – Schockgefroren (eBook) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  39. Nina George – Südlichter ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  40. Elisabeth George – Wort für Wort – oder die Kunst ein gutes Buch zu schreiben ⭐️⭐️⭐️⭐️
  41. Hanns-Josef Ortheil – Der Stift und das Papier ⭐️⭐️⭐️⭐️
  42. Kreatives Schreiben (Reclam) 111 Übungen ⭐️⭐️
  43. Lewis Carroll – Alice im Wunderland (eBook) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  44. Isabel Bogdan – Laufen ⭐️⭐️⭐️⭐️
  45. Isabel Bogdan – Sachen machen ⭐️⭐️⭐️⭐️ ⭐️
  46. Manuskript von JS ⭐️⭐️⭐️⭐️
  47. Dr. Suhas Kshirsagar – Leben nach der inneren Uhr mit modernem Ayurveda ⭐️⭐️⭐️⭐️
  48. Sibylle Berg – GRM (Hörbuch) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  49. Kathrin Lasky – Der Clan der Wölfe Band 3 Feuerwächter ⭐️⭐️⭐️⭐️
  50. Mariana Levy – Was man von hier aus sehen kann ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  51. Alexa Hennig von Lange – Kampfsterne ⭐️⭐️⭐️
  52. Nicolai Köppel – Waldweihnacht (Erzählung) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  53. Ken Krimstein – Die drei Leben der Hannah Arendt ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  54. Stefanie Stahl – Nestwärme, die Flügel verleiht (eBook) ⭐️⭐️⭐️⭐️
  55. Gabriele Kalmbach – 111 Orte in Stuttgart, die man gesehen haben muss ⭐️⭐️⭐️⭐️
  56. Martin von Arndt – Sojus; Andreas Eckarts 3. Fall ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
  57. Stephen King – Doctor Sleep (Hörbuch) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

 

 

Sonstiges: Zeitschriften und Co.

  • QWERTZ 4/2018 (Mitgliedermagazin des BvjA)
  • Konzepte Nr. 37 / 2018
  • QWERTZ 1/2019 (Mitgliedermagazin des BvjA)
  • QWERTZ 2/2019
  • QWERTZ 3/2019
  • Reader´s Digest Feb 2015 / Aug 2015

 

Abgebrochen:

  1. Martin Suter – Elefant (Hörbuch gelesen von Gert Heidenreich)
  2. Joël Dicker – Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert (Hörbuch gelesen von Torben Kessler)
  3. Volker Demuth – Bits and Bones Gedichte

 

Link: Lese-Challenge 2016

Link: Lese-Challenge 2017

Link: Lese-Challenge 2018

Lese Challenge 2018

Neues Jahr, neues Glück. Ich versuche auch 2018 meinem SUB Herr zu werden. Aber wie das so ist im Leben eines Buchjunkies: Der Stapel wird von Jahr zu Jahr nur größer. Und mein Motto bleibt:

Listen schreiben, das heißt die (eigene) Welt in Ordnung halten. Wenn auch sonst alles verworren ist, bleibe ich dabei.

Caro


Mein SUB 2018:

  • Lendle – Mein letzter Versuch die Welt zu retten
  • Lutz von Werder- Lehrbuch des kreativen Schreibens
  • Zahlen & Symbole
  • Oliver Sacks – Der einarmige Pianist
  • ADAC Reiseführer London
  • Arno Geiger – Anna nicht vergessen
  • Koeppen – Das Treibhaus
  • Conrad – Herz der Finsternis
  • Vargas Llosa – Lob der Stiefmutter
  • Wells – Die Zeitmaschine
  • Reclam Städteführer London
  • Ardagh – Unliebsame Überraschungen
  • Ardagh – Abscheuliche Angewohnheiten
  • Nabokov – Lolita
  • Fromm – Haben und Sein
  • Mailer – Die Nackten und die Toten
  • Keane – Drehbuch
  • Stavarič – Böse Spiele
  • Stavarič – Stillborn
  • Wörter machen Leute
  • Der afrikanische Elefant
  • Menschen durchschauen
  • Lexikon der Charakterkunde
  • Frömberg – Etwas besseres als die Freiheit
  • Scholl-Latour- Afrikanische Totenklage
  • Davies – Der fünfte im Spiel
  • Brontë – Sturmhöhe
  • Eschbach – Eine Billion Dollar
  • Porath – Mops und Möhren
  • Lehane – Shutter Island
  • McCourt – Der Junge aus Limerick
  • Sachau – Linksaufsteher
  • Schneider – Schlafes Bruder
  • Fitzner – Willkommen im Meer
  • Precht – Die Kunst, kein Egoist zu sein
  • Porath – Klosterkeller
  • Kornwall – DrachenSchimmer (eBook)
  • John Galsworthy – Die Forsyte Saga
  • Carolin Emcke – Gegen den Hass
  • Paula Henderson – Die Welt der Baumhäuser
  • Daniel Schreiber – Nüchtern
  • Glattburg/Pieper – Das Geheimnis guter Kommunikation
  • Lotte Römer – Book of Secrets
  • Ian McEwan – Nussschale
  • Bodo Kirchhoff – Die Liebe in groben Zügen
  • S. G. Browne – Schicksal


Gelesen, endlich.

  1. John Strelecky – Das Café am Ende der Welt
  2. Baricco – Seide
  3. Dürrenmatt – Das Versprechen
  4. Johann Wolfgang Goethe 10 Gedichte – Erläuterungen und Dokumente
  5. S. D. Salinger – Franny und Zooey
  6. Nina George – Die Mondspielerin
  7. Edward St Aubyn – Melrose (Gesamtausgabe) *Großartig. Definitiv ein Highlight in meinem Lesejahr.
  8. Rolf Dobelli – Die Kunst des klaren Denkens
  9. Benedict Wells – Vom Ende der Einsamkeit (Hörbuch)
  10. Jürgen Lippe – König der Tiere (Hörbuch)
  11. Jonathan Safran Foer – Alles ist erleuchtet
  12. Paul Celan – Todesfuge und andere Gedichte
  13. Johanna Schließer – Der Auftrag: Drachenfeuerjagd (1)
  14. Johanna Schließer – Alte Geheimnisse: Drachenfeuerjagd (2)
  15. Rainer Maria Rilke – Gedichte (Reclam)
  16. Lotte Römer – Cape Town Kisses
  17. Atwood – Der Report der Magd
  18. Mariana Leky – Was man von hier aus sehen kann (Hörbuch) *Mein Lese-Highlight 2018. Traumhaft schön.
  19. Terry Pratchett – Die Farben der Magie
  20. Terry Pratchett – Der Zauberhut
  21. Peichl – Rote Karte für den inneren Kritiker
  22. Dörte Hansen – Altes Land (Hörbuch) *Perle!
  23. Jenny Colgan – Polly and the Puffin 1 (eBook)
  24. Jenny Colgan – Polly and the Puffin 2 – Stormy Days (eBook)
  25. Jenny Colgan – Polly and the Puffin 4 (eBook)
  26. Joachim Ringelnatz – Sämtliche Gedichte (Diogenes)
  27. Nuala O’Faolain – Nur nicht unsichtbar werden (Hörbuch)
  28. Der Essay (Reclam)
  29. Benedict Wells – Die Wahrheit über das Lügen (Hörbuch)
  30. Mariana Leky – Die Herrenausstatterin
  31. Heinrich Heine – Gedichte
  32. Mary Basson – Die Malerin
  33. Kathryn Lasky – Der Clan der Wölfe (Band 1)
  34. Erich Mühsam – Gedichte (eBook)
  35. BvjA Anthologie: Dressig
  36. Mascha Kaléko – Sei klug und halte dich an Wunder
  37. Andreas Rieck – Nimm´s leicht. In 3 Schritten zu mehr Gelassenheit
  38. Katja Haas – Hand Lettering
  39. Ryder Carroll – Die Bullet Journal Methode
  40. Susanne O’Connell – Tödliche Weihnachten in Paris (eBook)

Sonstiges: Zeitschriften und Co.

  • Qwertz 04/2017
  • Qwertz 01/2018
  • Qwertz 2/2018
  • Qwertz 3/2018
  • Flow – 19 Tage voller Achtsamkeit
  • Psychologie heute 02/2018
  • Readers Digest 04/15
  • Readers Digest 07/15
  • Readers Digest 09/15
  • Readers Digest 11/15
  • Readers Digest 12/15
  • EMOTION SLOW Heft 01 / 2018
  • Der Selfpublisher 3/2016

Abgebrochen:

  • Graham Greene – Am Abgrund des Lebens
  • Arno Geiger – Unter der Drachenwand (Hörbuch)
  • Horst Evers – Alles ausser irdisch (Hörbuch)
  • Wolfgang Herrndorf – Sand (Hörbuch)

Link: Lese-Challenge 2016

Link: Lese-Challenge 2017

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Fazit:

Der letzte Tag es Jahres 2018. Ich schließe meine Lese-Challenge hiermit ab. Leider muss ich sagen: fast geschafft. Mein Ziel waren 42 Bücher, geschafft habe ich 40. Das ist nah dran, ich bin zufrieden damit. Es waren viele schöne Geschichten dabei. Ein großes Highlight war die Gesamtausgabe Melrose von Edward St Aubyn. Ich muss auf jeden Fall noch die Verfilmung mit Bendedict Cumberbatch sehen. Der Trailer sieht sehr vielversprechend aus.

Und dann bin ich noch sehr froh, Mariana Leky und Dörte Hansen entdeckt zu haben. Die beiden Autorinnen werden mich auch 2019 weiter begleiten. Ich hab noch viel zu lesen.

Insgesamt habe ich das Medium „Hörbuch“ endlich lieb gewonnen. Ich verbringe für die get shorties viel Zeit auf der Autobahn und freue mich, die Zeit „sinnvoll“ nutzen zu können. Auch das ist etwas, dass ich ins neue Jahr mitnehmen werde.

Ich habe auch Nachschub in Sachen Gedichte & Lyrik gekauft. 2019 beginnt mit einem Gedichtband von Emily Dickinson. Ich will mehr Frauen lesen. Mein SUB ist männerlastig. Ich finde, da sollten mehr Frauen dabei sein, und auch mehr deutsch-sprachige Autoren. Ich lese viele Amerikaner. Nicht, dass das Schlecht wäre. Aber ich glaube, ich sollte auch wissen, was die Kollegen und Kolleginnen machen. Daher werde ich hier im Blog auch eine neue Kategorie einführen. Ich kenne inzwischen so viele Autorinnen und Autoren, fantastische Schriftsteller, die mehr Aufmerksamkeit verdienen. Ab nächster Woche werde ich dir ein paar davon vorstellen.

In diesem Sinne: Happy New Year

Caro

Lese Challenge 2017

Listen schreiben, das heißt die (eigene) Welt in Ordnung halten. Wenn auch sonst alles verworren ist, bleibe ich dabei.

C.

 

hartmut-kulick-buecher
Hartmut Kulick – Bücher

Mein SUB:

  • Lendle – Mein letzter Versuch die Welt zu retten
  • Lutz von Werder- Lehrbuch des kreativen Schreibens
  • Zahlen & Symbole
  • Oliver Sacks – Der einarmige Pianist
  • ADAC Reiseführer London
  • Arno Geiger – Anna nicht vergessen
  • Koeppen – Das Treibhaus
  • Conrad – Herz der Finsternis
  • Vargas Llosa – Lob der Stiefmutter
  • Wells – Die Zeitmaschine
  • Dürrenmatt – Das Versprechen
  • Der Essay (Reclam)
  • Kreatives Schreiben (Reclam)
  • Reclam Städteführer London
  • Jung – Union of Mankind
  • Ardagh – Unliebsame Überraschungen
  • Ardagh – Abscheuliche Angewohnheiten
  • Nabokov – Lolita
  • Fromm – Haben und Sein
  • Mailer – Die Nackten und die Toten
  • Keane – Drehbuch
  • Stavarič – Böse Spiele
  • Stavarič – Stillborn
  • Peichl – Rote Karte für den inneren Kritiker
  • Jonasson – Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
  • Wörter machen Leute
  • Der afrikanische Elefant
  • Menschen durchschauen
  • Das große Buch der Listen
  • Lexikon der Charakterkunde
  • Frömberg – Etwas besseres als die Freiheit
  • Scholl-Latour- Afrikanische Totenklage
  • Terry Pratchett – Die Farben der Magie
  • Terry Pratchett – Der Zauberhut
  • Davies – Der fünfte im Spiel
  • Brontë – Sturmhöhe
  • Eschbach – Eine Billion Dollar
  • Porath – Mops und Möhren
  • Lehane – Shutter Island
  • McCourt – Der Junge aus Limerick
  • Baricco – Seide
  • Sachau – Linksaufsteher
  • Schneider – Schlafes Bruder
  • Greene – Am Abgrund des Lebens
  • Fitzner – Willkommen im Meer
  • Martin – Band 7, (Das Lied von Eis und Feuer)
  • Foer – Alles ist erleuchtet
  • Wien (Städteführer)
  • Precht – Die Kunst, kein Egoist zu sein
  • Porath – Klosterkeller
  • Kornwall – DrachenSchimmer (eBook)
  • Rolf Dobelli – Die Kunst des klaren Denkens
  • Heinrich Heine – Gedichte
  • John Galsworthy – Die Forsyte Saga
  • Carolin Emcke – Gegen den Hass
  • Paula Henderson – Die Welt der Baumhäuser
  • Daniel Schreiber – Nüchtern
  • Glattburg/Pieper – Das Geheimnis guter Kommunikation
  • Paul Celan – Todesfuge und andere Gedichte
  • Rainer Maria Rilke – Gedichte (Reclam)
  • Joachim Ringelnatz – Sämtliche Gedichte (Diogenes)

 

 

Ich lese gerade:

  • Johann Wolfgang Goethe 10 Gedichte – Erläuterungen und Dokumente
  • Flow – 19 Tage voller Achtsamkeit

 

Stand: Dezember 2017 / Meinereiner bei Lovelybooks

 

Abgebrochen:

Derzeit: 1

  • Bittel/Neumayer – Ich hatte mich jünger in Erinnerung
  • Banzhaf/Schmidt – Meditieren heilt

 

Gelesen, endlich.

  1. J. K. Rowling – Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
  2. Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr
  3. J. K. Rowling – Die Märchen von Beedle dem Barden
  4. LIMA 2016 + Qwertz 4/16 (Mitgliedermagazin des BvjA)
  5. Lotte Römer – Act of Love and Crime (eBook)
  6. Marcus Sauermann – Der Kleine und das Biest
  7. Marcus Sauermann – Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini
  8. Martin von Arndt – Rattenlinien
  9. Horst Evers – Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex
  10. Malte Klingenhäger – Nachbar Einsam (eBook)
  11. Carolin Emcke – Von den Kriegen
  12. Lotte Römer – Wo die Liebe hingeht (eBook)
  13. QWERTZ 1/2017 (Mitgliedermagazin des BvjA)
  14. Edward Albee – Die Ziege – Oder: Wer ist Sylvia?
  15. Gerhard Elfers – 111 Gründe London zu lieben
  16. Logi Guide
  17. Hartlieb – Meine wundervolle Buchhandlung
  18. Claudia Hammond – Erst denken, dann zahlen
  19. Nina George – Das Lavendelzimmer (2x gelesen)
  20. Thomas Meyer – Ich frage, was für Tee es sei, der schmecke so gut (eBook)*
  21. Raquel J. Palacio – Wunder
  22. Olivia Wartha – Blautöne
  23. Lotte Römer – Book of Love (eBook)
  24. Claudia Haessy – Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa
  25. Kent Haruf – Unsere Seelen bei Nacht
  26. John Irving – Bis ich dich finde (Hörbuch)
  27. QWERTZ 2/2017 (Mitgliedermagazin des BvjA)
  28. Ringelnatz – Freude soll dauern ein Leben lang
  29. Oscar Wilde – Einer Versuchung sollte man nachgeben
  30. Dürrenmatt – Die Panne
  31. Dmitrij Kapitelman – Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters
  32. Konzepte – Zeitschrift für Literatur 36/2017
  33. Erich Kästner – Als ich ein kleiner Junge war
  34. Erich Kästner – Lyrische Hausapotheke
  35. Yoa Gyasi – Heimkehren
  36. QWERTZ 3/2017 (Mitgliedermagazin des BvjA)
  37. Simplify your love
  38. Wolfgang Kirschner – Huch, das Leben
  39. Frank Berzbach – Die Kunst ein Kreatives Leben zu führen
  40. Rainer Bauck — Richtig  tanzen
  41. Dorothea Böhme – Ein Dorf zum verlieben
  42. Stefanie Stahl – Jeder ist beziehungsfähig (eBook)
  43. Wolfgang Herrndorf – Die Rosenbaum Doktrin
  44. Susan Sontag – Über Fotografie

 

  • [Kurzgeschichte von Thomas Meyer gelesen. (Die war so: na ja) Das Schönste am ganzen Text ist der letzte Satz seiner Vita. Thomas Meyer ist seit 2012 Schriftsteller und freut sich jeden Tag darüber. *gnihihihihihi*]

 

Link: Lese-Challenge 2016

 

Das war sie; meine Lese-Challenge 2017. Ziel war 52 Bücher, jede Woche eins. Das hat leider nicht geklappt, das echte Leben hatte andere Pläne. Aber das ist okay, ich bin dennoch zufrieden.

~Caro

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Da bin ich wieder

Ich habe eine kleine Blog-Pause eingelegt, weil ich so mit meinem Lektorat beschäftigt war. Am 1. April (kein Scherz) erscheint Band 2 meiner Saga „Das Drachenvolk von Leotrim“ und bis dahin ist noch einiges zu tun. Der Weg bis hier hin war anstrengend, ich glaube ich habe noch für keinen Text so hart gearbeitet wie für diesen. Gleichzeitig hatte ich aber auch einen riesen Spaß an der Sache. Immer wieder dachte ich ganz glückselig: Ja, das ist es, was ich machen will. Nun kümmere ich mich mit meiner Lektorin um den Feinschliff und ich bin echt gespannt, was die Leserinnen und Leser zu Band 2 sagen werden. Da ich so viel Zeit mit Schreiben verbracht habe, hatte ich kaum Zeit zu lesen. Meine Lese-Challenge habe ich aktualisiert, es sind wieder neue Bücher dazu gekommen, aber ich hatte nur Zeit eines zu lesen: „Wie wir begehren“ von Carolin Emcke.

Ich habe vor einiger Zeit ihren Kolumnen in der Süddeutschen Zeitung entdeckt und gedacht:

Hoppla, von der liegt doch ein Buch auf meinem SUB.

Gesucht, gefunden, gelesen. Mich begeistert ihre kluge, unaufgeregte Schreibweise – in den Kolumnen und im Buch. In „Wie wir begehren“ beschreibt sie ihren sexuellen Werdegang. Da ist die Musik und das Begehren – was bei ihr ganz eng miteinander verknüpft ist. Sie schreibt die meiste Zeit in Wir-Form und bringt es doch fertig ganz nah bei sich zu bleiben, sie erzählt von sich und den Mitschülern, dem Großwerden, von den Gemeinsamkeiten und bald auch von den Unterschieden. Daniel ist anders, so wie sie. Doch während sie ihre Sexualität entdeckt und hineinwächst in dieses Anders sein, geht er daran kaputt, er begeht Selbstmord. Sie handelt die Schuld aus, die sie selbst, die andere daran tragen, fragt nach der Sprachlosigkeit, die zwischen ihnen geherrscht hat und den Gründen dafür. „Wie wir begehren“ ist ein intimer Einblick in die Jugend von Carolin Emcke, ihr Leben, das von Daniel, ohne platt oder vulgär zu werden.

In vielen Situationen habe ich mich wiedererkannt bzw. meine Schulzeit. Die Hierarchien sind doch immer dieselben, zu jeder Zeit, in jeder Schule. Da braucht es nicht mal Homosexualität. Rote Haare oder ein mädchenhaftes Lachen reichen schon um jemanden als Opfer in die Mitte zu stellen und ihn zu schikanieren. Ich nehme mich da nicht aus. Ich erinnere mich an so einiges, was ich während meiner Schulzeit gesagt und getan habe – worauf ich wirklich nicht stolz bin. Auch deshalb wird das Buch und die Geschichte um Daniel noch etwas in mir nachklingen.

Als nächstes werde ich endlich den zehnten Band der Sandman-Reihe lesen. Ach, und von Olivia Warta möchte ich dir noch erzählen. Ich mag ihren Tumblr-Blog Freitag-ist-rosa sehr gerne, lese da regelmäßig ihre Gedichte und Haikus. Neulich hat sie ein Wandergedicht verlost. Ich habe die Verlosung nur per Zufall mitbekommen und dann prompt gewonnen. Nun hängt eins ihrer Gedichte gerahmt in meinem Wohnzimmer. Es ist so schön.

2016-02-20 13.53.54

„Wellengang“ habe ich schon gelesen, „Hundertneunzehn“ habe ich noch vor mir. Ihre Gedichte haben eine enorme Sprach- und Bildgewalt, sie hat den Sound. Du weißt schon, diesen einzigartigen Sound. Jeder Autor, der seine eigene Stimme gefunden hat und eine Geschichte oder ein Gedicht nur auf diese einmalige Art erzählen kann, die seiner Stimme eigen ist, hat ihn. Diesen Sound, an dem man seinen Lieblingsautor, seine Lieblingsautorin aus hundert fremden Texten raus lesen kann.

Hinzu kommt, dass ich oft an Meerweh leide. Vielleicht kennst du das. Dieses Bedürfnis, das Meer zu sehen, das Salz zu schmecken, das Rauschen zu hören, einfach hinauszublicken und nichts zu müssen. Ein Blick in das Büchlein „Wellengang“ kommt dem ziemlich nahe. Ein Pflaster auf Sehnsuchts-Wunden.

Meine Empfehlung!