Termine im Dezember

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber wir drehen noch mal auf. Diese Termine stehen noch an: Wir lesen uns!

Lesebühne XS: 02. Dezember 2022 / Karlsruhe / Spiegelfechter Kabarett / 20 Uhr

09. Dezember 2022 / Stuttgart / Merlin Kulturzentrum / 19 Uhr

10. Dezember 2022 / Böblingen / Blaues Haus / 20 Uhr

Lesebühne XS: 16. Dezember 2022 / Weingarten / Kulturzentrum Linse / 20 Uhr

Lesebühne XS: 19. Dezember 2022 / Reutlingen / franzK. / 20 Uhr

Mehr Infos unter: www.getshorties.de

Ganz schön was los

Get Shorties Lesebühne Plakat
Get Shorties Lesebühne

Diese Woche ist pickepacke voll. Erst die „Stille Stunde“ bei Pia, der BvjA– Stammtisch in Tübingen, dann eine get shorties XS Lesung in Nürtingen und zum Schluss noch eine Lesung in Marbach. Ich habe ein neues Hörbuch für die Fahrt(en), mein neuer Text ist so gut wie fertig. Läuft bei mir. 😊

Am Freitag bin ich mit Ingo Klopfer und Volker Schwarz in Nürtingen:

25. November 2022 / Provisorium Nürtingen / 20 Uhr

Am Samstag lesen wir Shorties in Marbach:

26. November 2022 / Café Provinz / 20 Uhr

Mehr Infos unter: www.getshorties.de

Herbstlese

Herbstlese

Die Buchhandlung vor Ort ermöglicht es, Dinge zu finden, die man nicht gesucht hat, von denen man nicht wusste, dass man sie braucht oder will. Es bedeutet auch, überrascht zu werden, Neues zu entdecken, neugierig zu bleiben und mal unverbindlich seine Nase in Sachen zu stecken, die man sonst nur skeptisch beäugen würde. Und mit „man“ meine ich mich. Ich hab nämlich festgefahrene Gewohnheiten, ich gehe nicht gern abseits meiner gefestigten Pfade, und Neues, ach, das sollen mal andere. Ich weiß doch was ich mag.

Herbstlese, das bedeutet, dass Lena und Bianka und Ursula ihre Lektüre der letzten Wochen vorstellen, zehn Bücher insgesamt, und ich dann fünf davon auf meine Will-ich-haben-muss-ich-lesen-Liste setze. Bücher, die ich ohne diese Empfehlung vermutlich nicht in die Hand genommen hätte.

(Ich habe ja die Devise, dass ich alle Bücher, die ich geschenkt bekomme, auch lese. Einfach aus Respekt vor dem Schenker. Schließlich hat sich der- oder diejenige die Mühe gemacht ein Buch für mich auszusuchen, das vielleicht sogar einzupacken und dann zu mir zu tragen. Da kann ich das ja gefälligst lesen. Einmal war´s ein Buch über das Fliegenfischen, ich gebe zu, das war ein bisschen trocken, das war zäh und meine Dankbarkeit kennt seither Grenzen. Aber es geht ums Prinzip. Jedenfalls. Durch die Schenkerei habe ich schon manche Perle entdeckt, die mir sonst verborgen geblieben wäre. Und das ist sehr schön.)

Schön war´s und interessant und inspirierend. Ich hätte „Kummer aller Art“ beinahe noch mal gekauft, weil Lena das so herzlich empfohlen hat. Dabei hab ich das ja schon zwei Mal durch. 🙂

Termine im Oktober

Get Shorties Lesebühne Plakat
Get Shorties Lesebühne Plakat

BÖBLINGEN – SAMSTAG, 1. OKTOBER 2022

SPAICHINGEN – FREITAG, 14. OKTOBER 2022

STUTTGART – FREITAG, 21. OKTOBER 2022

Mehr Infos unter www.getshorties.de / Facebook / Instagram

Unsere Neuerscheinungen 2022

Termine im Mai

Carolin Hafen auf der get shorties Lesebühne

Nach dem tollen Auftakt in Böblingen letzten Monat freue ich mich auf neue Termine. Das hat so gut getan endlich wieder mal auf eine Bühne zu dürfen, mit einem Publikum, das genauso begeistert bei der Sache war wie wir. Der gute Ingo hat uns den Kalender mit Lesungen und Schreibbuden gefüllt, wir wollen dieses Jahr auch einen neuen Shorties-Band herausbringen, es stehen großartige Dinge an.

13. Mai – Lesung im Merlin Kulturzentrum, Stuttgart / 20 Uhr

14. Mai – Schreibbude in Ebersbach / 10 bis 13 Uhr

15. Mai – Schreibbude in Stuttgart, vor der Staatsgalerie / 13.30 bis 16.30 Uhr

22. Mai – Schreibbude in Öhringen / In der Altstadt / 13 bis 16 Uhr

get shorties Schreibbude Plakat
get shorties Schreibbude Plakat

Mehr Infos unter www.getshorties.de

Termine im Januar

Geimpft, geboostert, genesen, genial drauf und grandios groß auf Kurzgeschichten aus?

Wir wissen, es ist nicht einfach. Wir probieren es trotzdem, euch auch in diesen zeiten aus dem Haus zu locken. Es gilt 2G+ und die Plätze sind begrenzt. Bitte wende dich an den Veranstalter für eine Reservierung.

So, jetzt aber: Seit über zehn Jahren existiert die kabarettistische Lesebühne Get Shorties. Insgesamt acht Autorinnen und Autoren schreiben in wechselnder Besetzung Texte zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken. Immer abwechslungsreich, immer unterhaltsam. Dazu gibt´s Live-Musik vom Rock ’n‘ Roll Diktator.

(W)Ortreich-Lesung

Wortreich-Lesung in Tübingen

Das war also unsere kleine Wortreich-Lesung im Tübinger Vorstadttheater. Wir vom Autorenstammtisch haben unsere Anthologie vorgestellt und das Publikum hat fleißig gespendet. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Stuttgarter Tafeln. Unser Herausgeber Joachim Speidel hat den Abend toll moderiert und kriminell mitgelesen, vielen Dank dafür! Der Abend war echte Teamarbeit, dank Eleonore Wittke, Rudolf Georg, Elke Reinauer und Birgit Juresa. Ja, und meinereiner natürlich. Schee wars.

Lesung: Wortreich

Über Schlangen im Kopf, Zufallsbekanntschaften in der Notaufnahme, bewegliche Güter im Haus der Großmutter, die ungewisse Sicherheit in Behausungen und die Frau, die nun endlich alles über die Liebe weiß lesen die Tübinger und Stuttgarter Autor/innen Elke Reinauer, Birgit Juresa, Eleonore Wittke, Carolin Hafen, Rudolf Georg und Wolfgang Haenle.

Vorlage ist ihre Anthologie „Wortreich“, die im vergangenen Jahr erschienen ist. Markenzeichen der hiesigen Gruppe des Bundesverbandes junger Autoren: regelmäßige Treffen mit Tiefgang und regelmäßige Herausgabe einer Textsammlung.

Das Eintrittsgeld (fakultativ) wird der Stuttgarter Tafel gespendet.

Der Abend findet am Freitag, 12. November, im Vorstadttheater Tübingen, Katharinenstraße 28, 19:30 Uhr statt.

Termine im August

Unsere Termine im August:

Die Get Shorties Lesebühne auf der Inselspitze, Heilbronn:

13. August von 19.30 Uhr bis 22 Uhr

Die Schreibbude in Heilbronn, in der Kaffeebucht:

14. August von 14 bis 17 Uhr.

Und ab 21 Uhr findet das Low & No Budget Kurzfilmfestivall 2021 auf der Inselspitze statt.

Die Schreibbude in Stuttgart, vor der Staatsgalerie:

15. August von 13.30 bis 16.30 Uhr

22. August von 13.30 bis 16.30 Uhr

Mehr Infos unter www.getshorties.de

get shorties Lesebühne

Lesung bei Grimms

#ThrowbackThursday

Ich mag den Throwback Thursday. Es macht mir unheimlich Spaß im Foto-Ordner durch die Ereignisse zu klicken und zu denken „Hach, das war toll.“

„Machst du das auch? Gucken, nachspüren? Wie war das?“

Facebook erinnert mich regelmässig an Sachen, die schon X-Jahre her sind. Zum einen finde ich diesen Datensammler fürchterlich, und nutze die Erinnerungen-Funktion häufig dafür, Blödsinn, den ich vor zehn Jahren in dieses Internet schrieb, wieder zu löschen. Und dann gibt es aber Tage wie heute, da zeigt mir FB Fotos einer schönen Lesung vor zwei Jahren an; Meine Drachenfrieden-Buchvorstellung bei Grimms – lesen & genießen.

Ich hoffe, ich habe noch oft die Gelegenheit hier zu lesen. (Und grundsätzlich in Buchhandlungen.) Ich stecke wieder in einem neuen Projekt, das dauert also noch ein Weilchen, bis ich wieder eine Buchpremiere planen kann. Aber die Vorfreude ist schon groß. 🙂

Gehst du zu Lesungen?

Ich mache beides gern: Lesungen veranstalten und Lesungen besuchen. Meine Highlights waren bisher John Irving in Stuttgart, und so ziemlich jede Veranstaltung von und mit Harry Rowohlt (er fehlt mir sehr, der alte Brummbär. Zum Glück gibt es so viele Hörbücher!)

Vor Jahren noch, dachte ich, die Aufregung vor einer Veranstaltung bringt mich noch um. Ich kann gar nicht genau sagen, was passiert ist – wann ich angefangen habe, es zu genießen… nein, das stimmt nicht. Ich war schon immer gern auf einer Bühne. Selbst damals in der Schule, in der Theater-AG schon. Aber die Aufregung, die Nervosität hatte mich immer fest im Griff. Und das hat sich geändert.

Neulich sah ich einen TEDTalk mit Hannah Gadsby, die erzählte, sie sei auf der Bühne im Auge des Sturms, da wäre es ruhig. (Sinngemäß zusammen gefasst. Guck den TEDTalk, es lohnt sich.) Und ich nickte alles ab, was sie sagte. Ja und ja und ja.

Jetzt brauche ich eigentlich nur noch Zeit.

Zeit um Ambros Geschichte zu Ende zu erzählen. Die schlummert noch in mir.