Termine im August

Unsere Termine im August:

Die Get Shorties Lesebühne auf der Inselspitze, Heilbronn:

13. August von 19.30 Uhr bis 22 Uhr

Die Schreibbude in Heilbronn, in der Kaffeebucht:

14. August von 14 bis 17 Uhr.

Und ab 21 Uhr findet das Low & No Budget Kurzfilmfestivall 2021 auf der Inselspitze statt.

Die Schreibbude in Stuttgart, vor der Staatsgalerie:

15. August von 13.30 bis 16.30 Uhr

22. August von 13.30 bis 16.30 Uhr

Mehr Infos unter www.getshorties.de

get shorties Lesebühne

Lesung bei Grimms

#ThrowbackThursday

Ich mag den Throwback Thursday. Es macht mir unheimlich Spaß im Foto-Ordner durch die Ereignisse zu klicken und zu denken „Hach, das war toll.“

„Machst du das auch? Gucken, nachspüren? Wie war das?“

Facebook erinnert mich regelmässig an Sachen, die schon X-Jahre her sind. Zum einen finde ich diesen Datensammler fürchterlich, und nutze die Erinnerungen-Funktion häufig dafür, Blödsinn, den ich vor zehn Jahren in dieses Internet schrieb, wieder zu löschen. Und dann gibt es aber Tage wie heute, da zeigt mir FB Fotos einer schönen Lesung vor zwei Jahren an; Meine Drachenfrieden-Buchvorstellung bei Grimms – lesen & genießen.

Ich hoffe, ich habe noch oft die Gelegenheit hier zu lesen. (Und grundsätzlich in Buchhandlungen.) Ich stecke wieder in einem neuen Projekt, das dauert also noch ein Weilchen, bis ich wieder eine Buchpremiere planen kann. Aber die Vorfreude ist schon groß. 🙂

Gehst du zu Lesungen?

Ich mache beides gern: Lesungen veranstalten und Lesungen besuchen. Meine Highlights waren bisher John Irving in Stuttgart, und so ziemlich jede Veranstaltung von und mit Harry Rowohlt (er fehlt mir sehr, der alte Brummbär. Zum Glück gibt es so viele Hörbücher!)

Vor Jahren noch, dachte ich, die Aufregung vor einer Veranstaltung bringt mich noch um. Ich kann gar nicht genau sagen, was passiert ist – wann ich angefangen habe, es zu genießen… nein, das stimmt nicht. Ich war schon immer gern auf einer Bühne. Selbst damals in der Schule, in der Theater-AG schon. Aber die Aufregung, die Nervosität hatte mich immer fest im Griff. Und das hat sich geändert.

Neulich sah ich einen TEDTalk mit Hannah Gadsby, die erzählte, sie sei auf der Bühne im Auge des Sturms, da wäre es ruhig. (Sinngemäß zusammen gefasst. Guck den TEDTalk, es lohnt sich.) Und ich nickte alles ab, was sie sagte. Ja und ja und ja.

Jetzt brauche ich eigentlich nur noch Zeit.

Zeit um Ambros Geschichte zu Ende zu erzählen. Die schlummert noch in mir.

Termine im Mai

06. Mai – ArtNight in Stuttgart / Autumn Forrest

09. Mai – Autorenstammtisch / Horb

11. Mai – Schreibwerkstatt / Rottweil

18. Mai – Lesung: get shorties Lesebühne in Freiburg / Peter Hahn

23. Mai – Autorenstammtisch / Tübingen

25. Mai – get shorties Schreibbude / Stuttgart 14 bis 17 Uhr

Termine im März

Ich habe diesen Monat einiges vor. Huijuijui.

13. März:

BvjA Stammtisch in Tübingen. Falls du Interesse hast, dazu zu kommen, dann schreib mir eine Mail. Wir reden über das Thema Schreibratgeber. 19 Uhr geht es los.


15. März:

Die get shorties Lesebühne auf Tour in Göppingen

Stadtbibliothek Göppingen / 19.30 Uhr


16. März

Ich habe mich für einen Mal-Workshop angemeldet: „Balsam für die Seele“


19. März

Ich habe Karten fürs Theater: Die Glasmenagerie


21. März

Regine Bott liest in Donaueschingen und ich guck mir das an. 🙂

Stadtbibliothek Donaueschingen / 19.30 Uhr


30: März

Die get shorties Lesebühne auf Tour in Stuttgart

Merlin Kulturzentrum / 20 Uhr

Mehr Infos und weitere Termine findest du unter www.getshorties.de

London-Nachlese

Das war eine sehr tolle Veranstaltung, gestern. Volles Haus, ein leer gekaufter Büchertisch und sehr viel Lob. So macht man Autorinnen glücklich. Die Zuhörer*Innen (es waren auch zwei Männer da!) wurden mitten drin mit Tee-Bowle und selbst gemachten Scones verköstigt, was sehr gut ankam. Ich habe schöne Gespräche geführt, mich wie ein Schneekönig gefreut und über mein Lieblingsthema gesprochen. London.
Ich danke allen, die da waren und mich bestärkt haben, das bedeutet mir viel. Und ich danke Frau Grimm, die mich zu sich eingeladen hat, um mein Buch vorzustellen. Jederzeit und gerne wieder. 🙂

Links-Liste:

Buchhandlung Grimms lesen & genießen

Termine im Februar

Stuttgart

Die get shorties Lesebühne auf Tour:

Gruppenbild im Merlin Kulturzentrum

Spaichingen

Carolin Hafen liest aus ihrem Roman „From Spring to Winter: London in Love“

Marbach am Neckar

Die get shorties Lesebühne auf Tour

Asperg

Die get shorties Lesebühne auf Tour

Stuttgart: Kinder- und Jugenbuchwoche

© Ingo Klopfer


Nachlese Merlin, Stuttgart

Samstag, das war der Abend, als ich ein Ticket fürs Falschparken bekommen habe. Oops, I did it again.

Es war der Abend, an dem Dorothea Babysitten musste und mit diversen Sprachlichkeiten kämpfte.
Schnarchnasen, das sind doch immer die anderen.
Volker brachte Unheil in Form von einem 20 Euro Schein unter die Leute.
Ich war beim Arzt. Das ist wie ein 6er im Lotto. Ich möchte jetzt Glückwünsche.
Markus ist ein Mann mit langen, grauen Haaren. Jetzt ist es raus.

Regine ist keine Partymaus, rettet aber jede Situation mit unnützem Wissen.
Karin übt den Verzicht und verzichtet auf den Verzicht. Klingt kompliziert, ist es auch.
Ingo will S * EX. Diese S * AU. Und er mag immer noch keine Porsche Cayenne Fahrer.
Nick ist übrigens Bruce Springsteen und gibt nur kurze Konzerte. Krass.

Das war der Abend, an dem mein Einhorn-Fandom ein neues Level erreicht hat. Danke Volker.

 

2018-04-22 10.01.17

 

Link-Liste:

Lesung bei Grimms

Letzte Woche durfte ich in der Buchhandlung Grimms lesen & Genießen aus meiner Drachen-Saga vorlesen. Das ist aus zwei Gründen sehr toll. Grund Nr. 1 ist offensichtlich. Grimms ist ein Ort zum Wohlfühlen, und normalerweise stöbere ich als Leserin durch den Laden, nehme Bücher in die Hand, studieren Klappentexte und freue mich an der tollen Atmosphäre.

Nr. 2: Als Autorin da zu sein, ist aber auch nicht schlecht.
Besucher einer Veranstaltung kaufen sich eine Eintrittskarte – was mich ganz grundsätzlich beeindruckt: Menschen, die sich gegen den Fernseher entscheiden, um zu einem Konzert, Theaterstück oder eben zu einer Lesung zu gehen. Jedes Mal, wenn ich da vorne stehe, kann ich es nicht fassen: Die kommen wegen mir. Hui.
Also, sie kaufen sich ein Ticket und bekommen dafür zwei Stunden Auszeit. Eine Pause vom Alltag und im besten Fall eine neue Welt, eine neue Perspektive. Bücher machen den Kopf auf. Einer der Grunde, warum ich mich so gerne mit Buchstaben beschäftige, aber ich schweife ab.

Mir geht es ähnlich. Ich schreibe ein Buch, und dann darf ich so tolle Veranstaltungen machen, Leute kennen lernen, vorlesen und über meine Lieblingsbuchstaben reden: Leotrim. Das ist meine Pause vom Alltag, meine Auszeit.
Donnerstag durfte ich also bei Grimms aus allen drei Büchern lesen, ein bisschen erzählen, wie das Buch entstanden ist, wie aus einer Idee in meinem Kopf eine richtige Geschichte wird. Vielen Dank! Für die Möglichkeit dazu, für die Aufmerksamkeit, das ehrliche Interesse.
Gerne wieder.

PS: Besten Dank an Alice für die Fotos.

 

 

Lesung in Spaichingen

Freunde, ich lese am 18. Mai 2017 in Spaichingen in der wunderbaren Buchhandlung Grimms – lesen & genießen. Mein Drachenvolk von Leotrim wird in diesem Neu-Deutsch als „All Age“ bezeichnet, das bedeutet schlicht; Für alle. Also, nimm die Mutti mit, deine Kinder auch. Was sag ich, die beste Freundin und den Opa* vom Nachbarn. (Tipp: Ausgeliehene Opas muss man zurück bringen. Ich weiß wovon ich rede, aber das ist eine ganz andere Geschichte.)
Und wenn wir dann alle zusammen sind, erzähl´ ich eine Geschichte, du trinkst einen Wein. Oder Bier. Von mir aus auch Limo. Was immer du magst, und dann haben wir einen schönen Abend zusammen. Das wird super.

~Caro

© cmh_Märchen für alle

 

*Ich habe mal Opa H. aus R. ausgeliehen. Meine Güte ist der vehement zurück gefordert worden, am Ende des Tages. Da war was los. Ich hätt ihn ja adoptiert, doch er hatte nur Flirten im Sinn. Aber auch das ist eine ganz andere Geschichte.