Love, Death + Robots

Drüben bei Facebook habe ich letzte Woche nach Film- und Serienempfehlungen gefragt und da kam einiges zusammen. Vielen Dank. Nun dachte ich, es wäre ne hübsche Idee auch zurück zu melden, was ich mir angeguckt habe. „Disenchantment“ wurde, zum Beispiel, mehrfach genannt und nachdem ich die erste Folge gesehen habe, kann ich sagen: Nein. Einfach nein. Das macht die Serie nicht schlecht, es bedeutet einfach nur, dass ich nicht in der Zielgruppe bin. 🤷‍♀️

Auch „The lower decks“ wurde zwei oder drei Mal genannt, und als alter Treckie ist die Serie Pflichtprogramm. Ganz klar. Die erste Folge sieht gut aus, ich bin dabei. 🖖

Frederic Brake und Toby Jochheim gaben sich alle Mühe mich von „Love, Death + Robots“ zu überzeugen. Inzwischen habe ich 8 Folgen gesehen und bin überrascht. Jede Folge steht für sich und ist quasi eine zehnminütige Kurzgeschichte. Ich lese sehr gerne Kurzgeschichten, aber Kurzfilme sind tatsächlich neu für mich. Und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mich Ingo Klopfer schon vielfach zu seinem jährlich stattfindenden Kurzfilmfestival eingeladen hat, ich es aber bis jetzt noch nicht geschafft habe, mir das anzusehen. Ich gelobe Besserung!

Jedenfalls. Kurzfilme. Der Name ist Prpgramm, die Serie ist ab 18 Jahre. Zurecht, es ist ganz schön düster. Das ist okay, ich suchte ja auch jede neue Staffel von „The Walking Dead“ an einem Wochenende weg. „Love, Death + Robots“ eröffnet mir also noch mal was ganz Neues und um es mit den Worten von Barney Stinson zu sagen: „Neu ist immer besser.“

Vielen Dank für die Empfehlung. Ich habe mich zwar ein bisschen gesträubt, aber jetzt bin ich ganz begeistert. Roboter, die auf Katzen treffen, oder Joghurt, der die Weltherrschaft an sich reißt finde ich zu Schreien komisch. Demnächst mehr.

**** Ich teile den Trailer bewußt nicht, weil der aussieht, als hätten die Macher LSD-verseuchtes Abwasser aus China gesoffen. Der Trailer ist wirklich nicht Repräsentativ für die Serie. Ich habe nur wenige Sekunden davon gesehen, und das Ganze für mich verworfen. Erst nach der Überzeugungsarbeit von Frederic und Toby habe ich der Serie eine Chance gegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.