Malen mit Wasserfarben

Malen mit Wasserfarben
Prof. Kurt Wehlte 


Eine Freundin hat mir dieses Buch ausgeliehen. Es ist 1972 im Otto Maier Verlag Ravensburg erschienen. Mit 18 farbigen Bildern und zwei Mischtabellen. 


Der Verfasser spricht von sich in der dritten Person und redet den Leser in Form von Das-Schweigen-der-Lämmer an.

„Der junge Anfänger soll jetzt ein dünnes Transparentpapier verwenden.“ 😳

Ich finde es lustig und gruselig zugleich. Ich trau mich nicht irgendeine Aufgabe auszulassen. 😉 Jedenfalls, ich beschäftige mich mit Farbenlehre und übe das Mischen. Und mein VHS-Aquarell-Kurs geht bald los.

Liest du Sachbücher wie dieses? Hilft dir die Lektüre? Oder gehst du lieber in Kurse?

~Caro

3 Kommentare zu „Malen mit Wasserfarben

  1. „Der junge Anfänger soll jetzt ein dünnes Transparentpapier verwenden.“
    Ich lach mich grad schlapp. Schnell weg damit!
    Es gibt einige ganz wunderbare Bücher, aber das meiste habe ich aus Kursen und aus dem ständigen Anwenden gelernt.

    1. Die Formulierungen im Buch sind alle sehr altmodisch, aber die Übungen sind deshalb nicht schlecht. Ich bin Anfängerin und übe… aber ich habe auch ein paar moderne Bücher auf dem SUB. Und nächste Woche beginnt mein Aquarell-Kurs. Ich denke, dass ist für mich die effektivste Methode zu lernen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.