Giesela

Neulich war ich im Supermarkt, da hatte es gelbe Gerbera im Angebot. Jetzt ist es so, dass Gelb meine Lieblingsfarbe ist und wenn etwas gelb ist, dann muss ich es haben. Klingt komisch, ist aber so. Also habe ich die gelbe Gerbera geschnappt, durch den Laden zur Kasse getragen und deutlich gemacht; „Ich möchte diese Pflanze käuflich erwerben, bitte.“

Und da sagt die Kassiererin ungefragt: 

„Dat is aba ein Scheiß was Se da kaufen. Dat Ding geht Ihne in ein paar Tagen ein.“

„Danke für den Hinweis“, hab ich gesagt, aber doch irgendwie erschrocken geguckt, weil ich nicht wusste, das Kassiererinnen Todesurteile verkünden dürfen. Das ist doch unhöflich. 

Ich habe dann meine gelbe Gerbera ganz vorsichtig nach Hause getragen und dabei gebangt, ob sie jetzt schon der Lebensmut verlässt. Das Wetter war mies. Da kann man schon mal lebensunmutig werden. 

Zuhause hab ich sie in einen Topf gestellt und erst mal getauft. Klares Wasser; sie heißt nun Giesela. 

Dann habe ich sie ins Gebet genommen. 

„Giesela“, hab ich gesagt, „die Kassierein meint du hast nicht mehr lang.“ 

Sie sah eigentlich ganz fit aus. Topffit, quasi. 

„Hör zu“, hab ich gesagt, „ich kann die Kassiererin nicht leiden, die sagt gemeine Dinge, du stirbst nicht, damit das klar ist. Das geht ja wohl nicht, dass die Recht hat.“ 

Giesela hat nicht widersprochen, das hab ich mal als gutes Zeichen gewertet. Vielleicht hat sie sogar ein bisschen trotzig mit dem Kopf genickt. 

„Giesela“, hab ich gesagt, „wir wohnen jetzt zusammen, du und ich, und wir sind nicht solche Leute. Welche, die eingehen. Also Kopf hoch, ich wässer’ dich auch. Da gibt es gar nichts zu sterben.“

Das ist jetzt drei Woche her. Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen, Giesela und ich. Wär doch gelacht. 

3 Kommentare zu „Giesela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.