Freitagsfoto: Harry Potter in Concert

Harry Potter in concert

Eine Freundin von mir bekam Karten für „Harry Potter in concert“ zu Weihnachten und fragte mich, ob ich mit wolle. Ich sagte zu, ohne zu wissen worum es überhaupt geht. Ich habe gleich nach „Harry Potter“ Okay gesagt. Der Rest wird schon passen, dachte ich.

Und es passte ganz hervorragend. Kann ja keiner ahnen, dass es sowas gibt. In der Liederhalle in Stuttgart schauten wir uns den Film auf einer großen Leinwand an (Harry Potter und die Kammer des Schreckens) und im Saal spielte das Orchester live die ganze Filmmusik von John Williams. Das Internet sagt, das es sich um das Radiosymphonieorchester Pilsen unter der Leitung von Justin Freer handelt.

Und ich hab genau gesehen, dass der gute Mann eine Gryffindor-Krawatte trug.

Ich habe schon bei der Eröffnung Gänsehaut bekommen und insgesamt war es einfach nur großartig.

Link: http://www.stuttgartkonzert.de

 

 

2 Kommentare zu „Freitagsfoto: Harry Potter in Concert

  1. Hallo Carolin,

    ich hatte auch überlegt hinzugehen. Vor 2 Jahren habe ich in der Liederhalle den 1. Teil der „Der Herr der Ringe“-Trilogie im Konzert gesehen. Auch ich wusste nicht recht worauf ich mich einlasse, aber war danach ziemlich begeistert. Eine tolle Sache. 🙂 Eine Veranstaltungsform, die mir sehr gefällt.
    Liebe Grüße
    Sanne

    1. Hallöli Sanne,

      Mir gefällt diese Sorte Konzert auch sehr gut. Jetzt, wo ich davon weiß 🙂
      War mal was anderes. Und dich Musik ist einfach klasse… Herr der Ringe wäre mir auch ein Besuch wert.

      Grüßerei,
      Carolin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.