Lost

Ja, 6 Staffeln Lost haben mein Leben verändert.

Ich gehe nicht mehr ohne Messer aus dem Haus, man weiß ja nie, wo man landet, nä? Ich frage mich nicht mehr, wo mein Essen her kommt, Logik wird überschätzt. Ich betrete nur Boote, mit Namen Elisabeth und mein Erstgeborener wird wohl Desmond heißen. Ich gehe alle 108 Minuten aufs Klo und ich habe angefangen Lotto zu spielen. In einer Nacht- und Nebelaktion habe ich ein Quarantäne-Schild an meiner Tür angebracht und mein Verhältnis zu meinem Computer ist nachhaltig beeinträchtigt. Hat es einen Sinn dass ich da jeden Tag drauf rum tippe? Es gibt Tage da fehlt mir der Glaube. Und dennoch höre ich auf Jacob, der war nämlich auch bei mir, 1988, ich bin ganz sicher. Ich hab im Kaufhaus einen Schokoriegel gemopst.

Ständig renne ich herum, manchmal auch ins Licht und sage: Wenn das passiert, sterben wir alle! Und dann mache ich eine theatralische Pause.

Ist nur eine Sache des Vertrauens.

Und ja, es geht mir gut.

~Caro

PS: Ich vermisse Jack.

2 Kommentare zu „Lost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.